Wir leben gerne in unserer schönen Stadt. Aber kennen Sie die Situation, wenn Sie einfach keinen Parkplatz finden? Oder wenn Fahrradwege und Einfahrten zugeparkt sind, weil Anwohner aus Frust ihre Fahrzeuge einfach irgendwo abstellen? Wir erleben diese Situation fast täglich und das hat uns inspiriert über das Thema Parken nachzudenken. Die Kernfragen die uns antreiben sind: Kann man Parken effizienter und vor allem auch umweltschonender gestalten? Kann man dadurch das Leben in Städten lebenswerter machen? Und kann man auch Unternehmen oder Institutionen helfen, effizienten Parkraum zu schaffen oder vorhandene Fläche umzuwandeln? Kann man damit sogar einen kleinen Beitrag zur Erreichung von Klimazielen leisten? Wir glauben, ja das kann man.